Altbauten in Berlin

Obwohl Berlin Deutschlands Hauptstadt und die flächenmäßig und von der Einwohnerzahl her größte deutsche Stadt ist, ist Berlin verhältnismäßig jung. Das älteste Gebäude Berlins ist die Nikolaikirche im gleichnamigen Viertel aus dem Jahre 1230. Die noch erhaltene Altbausubstanz trägt die Spuren des 2. Weltkriegs und von Entstuckungs- und Modernisierungsaktionen in der Wiederaufbauzeit. Dennoch gibt es auch in Berlin viele sehenswerte Altbauten, man muss nur genau genug gucken: